Junghundkurs, was ist das?

   
     
Siehe dazu auch unter: Welpenkurs - Erklärung der Prägephase.

Im Kynocenter bieten wir Ihnen nachführend den Junghundkurs an. In diesem Kurs werden die bereits erlernten Fähigkeiten aus vorangegangenem Welpenkurs gefestigt, neue Erfahrungen spielerisch erarbeitet und behutsam Elemente des Grundgehorsam vermittelt, die den Junghund zu einem rudelfähigen Mitglied macht.

  Hier wird praktisch der im Welpenkurs beschriebene Abenteuerspielplatz erweitert und somit die Bemühung weiter vorangetrieben, aus jedem einzelnen Hund einmal einen selbstbewussten und wesensstarken Gefährten zu machen.

Gleichzeitig wirdBobby_m_ralf.jpg auch hierbei wiederum der Hundeführer in das Lernverhalten seines Hundes voll mit einbezogen. So lernt er auch in diesem Kurs gemeinsam mit seinem Hund, an täglich zunehmend neuen Eindrücken zu wachsen und diese auch gemeinsam positiv zu bewältigen. Somit wird auch in diesem Kurs das Teamverhalten (Rudel) weiter gefördert und gefestigt.
  Dieser Kurs ist so ausgewogen aufgebaut, dass alle Interessenten zsunny_m_tobias.jpgu jeder Zeit mit ihrem Hund einsteigen und mitmachen können. Teilnehmer die den Welpenkurs nicht belegen konnten, haben im Junghundkurs dank intensiver Wiederholung die Gelegenheit, so manches Defizit Ihres Schützlings auszugleichen. Der Junghundkurs schließt ebenfalls nahtlos an die weiterführenden Kurse an.

Wobei kleine und große Hunde von einander getrennte Kurse belegen, damit die Sicherheit der kleineren Rassen beim Spiel gewährleistet werden kann.


Der Junghundkurs läuft über 10 Wochen.

Jede Woche eine Doppelstunde bestehend aus: 

1. Stunde: innerartliches Spielen, bzw. richtiges Spielen des Hundeführers mit dem Hund und entsprechend dem Alter verschiedene Übungen wie oben aufgeführt, mit den Junghunden und deren Hundeführern.

2. Stunde: Analyse und Besprechung der vorangegangenen Übungen und sonstigen Fragen bezüglich des jeweiligen Hundes oder des Hundes im Allgemeinen, in der alltäglichen Umgebung und weiterer Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern.